Das virtuelle Warenhaus


Hier haben Sie die Möglichkeit, Möbel, Kinderwägen, Haushaltszubehör etc. zu spenden.

Da es uns an Lagermöglichkeiten mangelt, haben wir uns für das virtuelle Warenhaus entschieden.

Im Gegensatz zu einem echten Warenhaus lagern wir die Spenden virtuell, d.h. nur in Form von Beschreibung und Fotos.

Der Verwalter dieser Datenbank kann dann, bei Bedarf von Seitens der Flüchtlinge, die angebotenen Spenden vermitteln und eine Lieferung bzw. Abholung organisieren.

Wir freuen uns, Ihnen diese Möglichkeit anzubieten und hoffen, dass auf diesem Wege viele ungenutzte Dinge einen neuen Besitzer finden können.

 

Ebenso benötigen wir für die Umzüge immer wieder fleißige Helfer und Transportmöglichkeiten. Sollten Sie also einen kleinen Lieferwagen oder einen Anhänger haben, mit dem Sie uns hin und wieder bei den Umzügen unterstützen würden, sind wir natürlich sehr dankbar!


Wie funktioniert das?

Das virtuelle Warenhaus ist ein Blog, in dem registrierte Nutzer Waren in Form von Beiträgen /Kommentaren anbieten können.

 

Als Anbieter gehen Sie auf Login und melden sich mit Ihrem Namen und Ihrer Emailadresse an. Ihre Daten bleiben im Hintergrund und sind nicht öffentlich sichtbar. Dann können Sie ihr Angebot eintragen, indem Sie es beschreiben, evtl. ein Foto hinterlegen und angeben, ob Sie es verschenken oder verkaufen wollen. Interessenten Ihres Angebotes werden dann über die Kommentarfunktion ihr Interesse öffentlich anmelden. Sie können dann Kontakt zu dieser Person aufnehmen. Über einen erfolgten Kommentar bekommen Sie automatisch eine Nachricht auf Ihre hinterlegte eMailadresse und müssen somit nicht regelmässig auf unserer Seite vorbeischauen – es reicht Ihren eMailaccount auf diese Benachrichtungen zu beobachten.

 

 

Als Interessent kommentieren Sie automatisch mit (anonymer/unsichtbarer) eMailadresse, nur der Anbieter kann diese einsehen und wird Sie dann kontaktieren. Dann können Sie zusammen alles per eMail besprechen und weitere Informationen wie z.b. Wohnort oder Telefonnummer austauschen.

 


Was darf alles in das virtuelle Warenhaus?

  • Möbel - alles, was man für die Ausstattung einer Wohnung braucht
  • Elektrogeräte - von Wasserkocher über Lampe, Fernseher hin zu Computer
  • Spielsachen - für Groß und Klein
  • Gartenmöbel
  • Musikinstrumente
  • Transportmöglichkeiten (Fahrzeug und Manpower)

Wie müssen die Spenden beschrieben sein?

  1. Ein oder zwei aussagekräftige Fotos
  2. Bei Möbeln bitte mit Maßangaben: HöhexBreitexTiefe
  3. Bitte nichts anbieten, was defekt ist!
  4. Fahrräder bitte hier NICHT anbieten, sondern über die Seite "Fahrräder"
  5. Kleider bitte hier NICHT anbieten, sondern über die Seite "Kleiderladen"
  6. Abzuholen ab/bis: Falls Sie vorhaben, die angebotene Sachspende ab einem bestimmten Zeitpunkt bei "Nichtabholung" zu entsorgen, dann teilen Sie uns diesen Zeitpunkt bitte mit. Bitte nehmen Sie die Spende dann auch aus dem Warenhaus.